Über Aqua Libre

aqualibre-headerbild

Die Aqua Libre GmbH

Das Unternehmen wurde von Fritz Mondl im November 2015 als Aqua Libre Finanzierungs-GmbH (ALF) gegründet, um mithilfe von Anleihen die Serienentwicklung der Strom-Boje abschließen zu können. Das ist mit dem 2016 fertig gestellten 3. Prototyp auch gelungen, und es wurden weitere Verbesserungen bei der Leistung und den Produktionsmethoden erreicht, die Strom-Boje zu marktgerechten Kosten und in bester Qualität anbieten zu können. Darüber hinaus ist es gelungen, für die Serienproduktion renommierte, innovative, herausragende Zulieferer für Stahlbau, Kunststoffdiffusor und Generator samt Elektronik zu gewinnen, mit denen ab sofort auch international weite Kreise ziehen können.

Im Juli 2019 endete die Kooperation mit der Aqua Libre Energieentwicklungs GmbH, die aus finanziellen Gründen die Forschung und Entwicklung einstellte. Um nun die Situation auch medial zu erklären, haben wir in Aqua Libre GmbH umbenannt. Gleichzeitig haben wir uns verjüngt und verstärkt, es sind neu als Gesellschafter hinzugekommen: Sohn Maximilian Mondl, Wirtschaftsgeograf und Betriebswirt, nun als Prokurist, sowie die Töchter Gundi und Stephanie Mondl, die uns bei Marketing und Verwaltung kräftig unterstützen werden.

Schon 2018 ist es gelungen, mehrere schöne Aufträge für Rhein und Donau einzufahren, die wir 2020 ausführen werden.

 

Kommentare sind geschlossen