Start

News_web

Die neue Strom-Boje 3.1 startet überzeugend ins neue Jahr

Wir hatten die Statik vor allem des Diffusors überprüft und auf neue solide Beine gestellt, alles nun mit bis zu 5-facher Sicherheit gerechnet, kleine Schwächen in der Hydrodynamik ausgemerzt, ein neues Kabel, eine neue Verankerung für uns extra herstellen lassen, eine neue Methode der Montage entwickelt und probiert. Die Elektronik nochmals verbessert, vereinfacht, der Wirkungsgrad des Generators weiter gesteigert. Die Ausführung der Montage und die ersten Messergebnisse lassen leise Euphorie aufkommen.

Schon bei Niederwasser ist die Leistung gegenüber den besten vergleichbaren Werten 2013 bis 2015 um über 20% besser. Das ist sehr vielversprechend, muss aber in kommenden Monaten auch noch bei höheren Pegeln beobachtet  werden, dazu braucht es Tauwetter oder Regen, am besten beides.

Ab Ende Februar 2017 wird die Aqua Libre Finanzierungs- GmbH unseren Kunden ein attraktives Angebot machen können, und mit der großen Anleihe eine möglichst hohe Startauflage der Strom-Boje beauftragen, um schon zu Beginn mit einem profitablen Preis die ohnehin guten Marktchancen nochmals zu steigern, und rasch die ersten genehmigten Strom-Bojen-Parks in Österreich und Umgebung auszuführen.

 

In den „NEWS“ werden wir in den kommenden Monaten laufend über die Leistungen der Strom-Boje 3.1 berichten.

3011-e-pegel-212

Kommentare sind geschlossen